9. Februar 2017

Januarwelten

Hallo ihr Lieben.
Den Januar haben wir geschafft, nur elf Monate dann ist auch dieses Jahr vorbei :) Der Januar war für mich ein verhältnismäßig sehr guter Monat (endlich wieder 200 Seiten am Tag!) ich habe 21 Bücher gelesen und die meisten waren ziemlich okay.

Bücher 21
Seiten insgesamt 6.474
Seiten pro Tag 209
Englisch 6
Deutsch 15 

Meine Highlights
Made You Up von Fancesca Zappia
Salz für die See von Rura Septys
A Madness So Discreet von Mindy McGinnes
Six of Crows von Leigh Bardugo

4. Februar 2017

Bücher für den Februar

Hallo ihr Lieben.
Vergeht eure Zeit auch so schnell? Gerade war noch Weihnachten und dann ist schon der erste Februar, es geht einfach so wahnsinnig schnell ...
Wieauchimmer, heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich mir für den Februar vorgenommen habe.
Crooked Kingdom von Leigh Bardugo
Habe ich aus dem letzten Monat übernommen und eigentlich schon gelesen. Nach Six of Crows ist es definitiv eins meiner Monatshighlights.

31. Januar 2017

Bücherzuwachs im Januar

Hallo ihr Lieben
Es ist so weit: wir haben den ersten Monat in 2017 mehr oder weniger überstanden. 
Wie war euer Jahresanfang? Ich habe trotz vieler noch ungelesener Weihnachtsgeschenke im Januar zwölf Bücher gekauft ... aber wer kann bei Rabattaktionen und günstigen gebrauchten Büchern schon wiederstehen?
Meine erste Buchbestellung im neuen Jahr war bei Thalia. Gekauft habe ich Six of Crows und Crooked Kingdom (die ich eigentlich schon vor langem lesen wollte) und den zweiten und dritten Teil der Schnee wie Asche Trilogie, Eis wie Feuer und Frost Like Night.

Das ich im April nach St. Petersburg reise habe ich momentan eine "klein" Russland-Obsession die sich auch auf meinen Lesestoff auswirkt: Stadt der Diebe, Die tausend Tage der Anna Michailowna, Stadt der Diebe und Tsarina sind ganz schnell in den virtuellen Warenkorb gehüpft, dann kam noch Yelena und die Magierin des Südens dazu und schon war alles bestellt. Internet ist für Menschen wie mich wirklich verhängnisvoll.

Made You Up habe ich wirklich günstig bei Amazon gefunden und die Mangas Haus der Sonne 03 und Qualia unter dem Schnee habe ich "aus versehen" gekauft als ich auf meinen Zug warten musste ...

Meine Neuzugänge halten sich in Grenzen, mein SuB steht bei circa 20 Büchen, was für mich nach Weihnachten eigentlich in Ordnung ist, alles ist also gut.
Und welche Bücher durften im Januar so bei euch einziehen?
Liebst, Lona

10. Januar 2017

And we stay

Titel: And We sSay
Reihe: Einzelband
Autor/in: Jenny Hubbard
Seitenzahl: 240
Preis: ca. EUR 10,00 (Softcover); ca. EUR 15,00 (Hardcover)
Verlag: Delacorte Press
Genre: Jugendroman


Inhalt 
Senior Paul Wagoner walks into his school with a stolen gun, threatens his girlfriend, Emily Beam, and then takes his own life. Soon after, angry and guilt-ridden Emily is sent to a boarding school in Amherst, Massachusetts, where two quirky fellow students and the spirit of Emily Dickinson offer helping hands. But it is up to Emily Beam to heal her own damaged self, to find the good behind the bad, hope inside the despair, and springtime under the snow.

4. Januar 2017

Meine buchigen Ziele für 2017

Hallo ihr Lieben.
Ich wünsche euch alles ein wundeschönes neues Jahr. Ich kann es gar nicht glauben, dass 2016 schon vorbei sein soll ... waren das wirklich 366 Tage? Es ging so schnell, es könnte immernoch Januar 2016 sein.
Aber, da wir jetzt wirklich ein neues Jahr haben, möchte ich euch meine buchigen Vorsätze für dieses Jahr zeigen.

1. Letztes Jahr habe ich ganze 205 Bücher gelesen und für 2017 habe ich mir 150 Stück vorgenommen, etwas weniger.

2. Mehr Englisch lesen: ich möchte mindestens 35 englische Bücher lesen, das sind etwas drei im Monat, was, so glaube ich, zu schaffen ist.

31. Dezember 2016

Dezemberwelten

Wir haben den letzten Tag im Dezember und auch in 2016. Wie schnell die Zeit doch vorbei gegangen ist ... aber das geht vermutlich jedem so. Heute möchte ich euch meinen Lesemonat Dezember zeigen.

Im Dezember habe ich unglaublich viele Bücher gelesen - es waren 23 (meine Schullektüre mitgezählt), was, so glaube ich, wirklich so viel wie nie ist. Auf dem Stapel sind wieder einmal nicht alle Bücher, ich habe diesen Monat irgendwie besonders viel in der Bibliothek ausgeliehen.

Bücher 23
Seiten insgesamt 6.777
Seiten pro Tag 218

Meine Highlights
"ACOMAF" von Sarah J. Maas
"Schimmert die Nacht" von Maggie Stiefvater
"George" von Alex Gino
"la douleur exquise" von J. R. Rouge
"The Wrath & The Dawn" und "The Rose & The Dagger" von Renée Ahdieh